Tag der offenen Tür vom Tierheim Hildesheim

(20. August 2017)

Da die Information über die Haltung von Frettchen ein ganz wichtiger Punkt unserer Vereinstätigkeit ist, haben wir nach fast 10 jähriger Pause, am Tag der offenen Tür vom Tierheim Hildesheim mit unserem Infostand teilgenommen.

Für unsere Frettchen war der Tag mindestens genau so spannend und aufregend, wie für uns, und sie zeigten sich bei schönem Wetter und für sie angenehmen Temperaturen von ihrer Schokoladenseite. Fröhlich hüpften sie durchs Gehege, zeigten Besuchern wie echte Frettchen wild miteinander toben können und dass sie wahre Kletterkünstler sind, bunkerten ihr Fleisch nicht und selbst die bereitgestellten Toiletten waren gut frequentiert  . Tja, bei so vielen Zuschauern, denn der Stand war stets sehr gut besucht, wissen auch Frettchen sich zu benehmen.

    

   

Auch unsere helfenden Vereinsmitgieder, als da wären Jennifer Weber

(die zudem noch den Hauptpreis von der Tierheimtombula = ein neues Handy, gewonnen hat ),

Jennifer Nowak, Ulrike Märtens, Herbert, Brigitte und Jessica Nonnast und unsere Vereinszwerge (Alenander, Tim und Leon) hatten ihren Spaß an dieser Veranstaltung und waren stets schwer beschäftigt